DEFINITION

In Wikipedia wird die Radikalisierung so definiert:

Radikalisierung beschreibt den Prozess, in dem ein Individuum oder eine Gruppe radikale oder extreme politischesoziale oder religiöse Einstellungen und Überzeugungenentwickelt oder übernimmt und sich gegebenenfalls eine dementsprechende Ideologie zu Eigen macht. Es handelt sich dabei nicht um eine einmalige, isolierte Entscheidung, sondern eine graduelle Entwicklung, die schrittweise und kumulativ zu Veränderungen des politischen, sozialen oder religiösen Denkens, des Handelns gegenüber Mitmenschen und gesellschaftlichen Institutionen, des sozialen Umfelds, der Lebensplanung sowie der Persönlichkeitsstruktur führen und im Ergebnis in ExtremismusGesellschaftsfeindschaft und Befürwortung von oder sogar Beteiligung an verfassungsfeindlichenrevolutionärenkriegerischen oder terroristischen Akten münden kann. Eine bedeutsame Schwelle im Prozess der Radikalisierung ist die Bereitschaft zur Anwendung von Gewalt zur Umsetzung politischer Ziele.

Hier können Sie mehr darüber lesen.


PHASEN DER RADIKALISIERUNG

Sie können hier die Definition der Phasen der Radikalisierung in der Webseite von Bundesamt für Polizei fedpol lesen. 

Link zu FEDPOL